Fermentierte Produkte: Kombucha

Fermentieren ist derzeit total im Trend und macht Obst und Gemüse haltbar, nicht nur für die kalte Jahreszeit. Gerade jetzt ist es eine gute Lösung, Lebensmittel länger haltbar zu machen. Die enzymatische Geschichte begleitet unsere Ernährung schon seit Jahrtausenden und nimmt eine der zentralsten Rollen der Lebensmittelherstellung – von Kaffee über Sauerkraut zu Käse – ein. Beim Fermentieren passiert weitaus mehr als nur reines Konservieren und wir stehen auf die Chemie-Magie dahinter.

Auch Tee kann fermentiert werden und so zu einer gesünderen Ernährung beitragen. Dem Getränk, genannt “Kombucha” werden in der traditionellen chinesischen Medizin eine Reihe von Wirkungen nachgesagt und es steht außer Frage, dass er gut für das Immunsystem und Wohlbefinden ist.  

Haben Sie schon Erfahrungen mit Kombucha gemacht?  

Wer Kombucha erst einmal probieren möchte oder wem der Prozess zu viel Zeit in Anspruch nimmt, muss trotzdem nicht auf den einzigartigen Geschmack von Kombucha verzichten. Bei uns im Biomarkt können Sie Kombucha von Beutelsbacher Fruchtsäfte und in verschiedenen Geschmacksrichtungen von Voelkel Naturkostsäfte kaufen.

Eine Anleitung, wie Ihr selbst Kombucha herstellen könnt, findet Ihr hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.