Zucchini-Ricotta-Puffer mit Tomatensalat

Rezeptidee mit Zucchini gesucht? Probiert doch mal die leckeren Zucchini-Ricotta-Puffer mit Tomatensalat!

Das Rezept eignet sich perfekt zur Verwertung von deinen Zucchini (aus eigenem Anbau). Die Zucchini hat gerade Saison und ist super vielseitig! Ob in Saucen, Eintöpfen, gefüllt, gegrillt oder als Antipasti: es gibt ganz viele leckere Varianten der Zubereitung. Eine tolle Idee sind diese Gemüsepuffer. Sie sind schnell zubereitet und in Kombination mit dem frischen Tomatensalat total lecker! Durch die frischen Kräuter erhält das Gericht besondere Aromen. 

Wir wünschen einen guten Appetit!

Rezept:

Zutaten:

  • 400g Zucchini
  • 2 Eier
  • 200g Ricotta
  • 6 EL Parmesan
  • 6 EL Mehl
  • 400 g Cherry-Tomaten
  • 1-2 Schalotten
  • 2 Stiele Minze
  • 3 Stiele Dill
  • 2 EL Rotweinessig
  • 8-10 EL Olivenöl
  • Zucker
  • Pfeffer
  • Salz

Zubereitung:

1.Zunächst den Ofen auf 100 Grad (Umluft ist nicht

empfehlenswert) vorheizen.

2. Die Zucchini putzen, grob raspeln und das Geraspelte etwas aus-drücken. In einer Schüssel mit Ei, Ricotta,Parmesan, Mehl mischen und mit Salz, sowie Pfeffer würzen.

3.Die Cherry-Tomaten waschen und je nach Größe halbieren oder vierteln. Schalotten schälen, sowie fein würfeln. Minze und Dill waschen, abtupfen und grob hacken.

4.Die Tomaten und Schalotten in einer Schüssel mischen. Dann mit Essig, Salz, Pfeffer, Zucker, 4 EL Öl sowie der Minze und dem Dill mischen.

5.Etwas Öl in der Pfanne erhitzen. Zucchinimasse mit einem Esslöffel in keinen Portionen in das heiße Öl geben und zu Talern formen.

6.Bei mittlerer Hitze auf jeder Seite circa 3 Minuten

goldbraun braten. Die fertigen Puffer auf einen Teller legen und im heißen Ofen warmhalten.

Guten Appetit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.