Shakshuka

Lust auf Brunch? Dann ist Shakshuka das perfekte Gericht zum Ausprobieren!

Die Eierspeise kommt aus der israelischen und nordafrikanischen Küche und besteht aus pochierten Eiern in einer Tomatensauce. Es wird immer in einer Pfanne zubereitet.

Shakshuka wird mit frischen Kräutern und Brot serviert und zaubert Abwechslung auf dem Tisch!

Das Frühstücksgericht kann je nach Vorlieben angepasst werden. Für etwas Schärfe könnt ihr z.B. noch Chili hinzufügen. Käsefans können noch etwas Feta über die Sauce streuen und diesen kurz schmelzen lassen.

Rezept:

Zutaten:

  • 1 Zwiebel
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 2 rote Paprikas
  • 1 Dose gehackte Tomaten
  • 4 Eier
  • Frischer Koriander oder Petersilie
  • Brot zum Servieren
  • 1 EL Olivenöl
  • Kreuzkümmel
  • Süßes Paprikapulver
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung:

  1. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Paprika waschen und in kleine Stücke schneiden.
  2. Zwiebel in Olivenöl anbraten. Wenn sie glasig ist, Paprika darin bei kleiner Hitze anschmoren und anschließend den Knoblauch hinzufügen.
  3. Gewürze mit anrösten und dann mit den Tomaten ablöschen.
  4. Alles mit Salz und Pfeffer würzen und für ca. 10-15 Minuten einkochen lassen.
  5. Mit einem Löffel kleine Mulden in die Soße formen und die Eier vorsichtig am Pfannenrand aufschlagen. Auf die Tomatensoße gleiten lassen und etwas Salz und Pfeffer über die Eier geben. Mit einem Deckel für ca. 8 Minuten stocken lassen.
  6. Vor dem Servieren mit frischem Koriander bzw. Petersilie bestreuen und mit frischem Brot genießen.

Guten Appetit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.